Workshops

Neben den digitalen Instrumenten ist der Beteiligungsprozess sehr wichtig, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Am Freitag, den 26. Juni 2020 findet ab 20:00 Uhr eine offene Lichtinstalllation am „Schröders Elbchaussee-Tunnel“ (Unterführung beim Internationalen Seegerichtshof) statt. Hier gibt es die Möglichkeit, sich interaktiv mit dem Thema Licht und seiner Wirkung auseinander zu setzen. Der kreative Lichtworkshop wird den Elbschlosstunnel und die Beleuchtungssituation dort behandeln.  Konzipiert und betreut wird der Workshop von ULRIKE BRANDI LICHT, einem Hamburger Lichtplanungsbüro. Die Veranstaltung hat ein eigenes Hygienekonzept und findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen statt. Die Werkstatt ist offen für Passanten und Interessierte und bedarf keiner Anmeldung.

Nach den Sommerferien, wenn es draußen wieder dunkler wird, werden abendliche Begehungen entlang des Elbwanderweges stattfinden.  Die Themen “Lichtverschmutzung” und das “subjeltive & objektive Sicherheitsgefühl” bilden den thematischen Schwerpunkt der Begehungen. Die konkreten Termine werden noch bekannt gegeben.

Wenn Sie Interesse haben mitzuwirken und sich interaktiv mit dem Thema Licht & Wirkung am Elbewander- und Radweg auseinander zu setzen, melden Sie sich gerne bei uns. Mit einer kurzen E-Mail unter und dem Stichwort “LUCIA Workshop” nehmen wir Sie gerne auf den Einladungsverteiler auf und benachrichtigen Sie, wenn weitere Veranstaltungstermine feststehen. Die Aufnahme in den Verteiler verpflichtet Sie nicht zur Teilnahme und wird nur dazu genutzt, die Termine zu kommunizieren.

Alle Termine geben wir auch hier auf der Website bekannt.

Wir freuen uns auf die gemeinsamen Workshops mit Ihnen!